Suche

Video

 

reifendirekt.de

Wie die Digo gehören die Duruma zu den neun Mijikenda Stämmen. Sie entstanden im 17. und 18. Jahrhundert aus drei verschiedenen Gruppen - einer Gruppe von Digos, die dem Krieg in Somalia entflohen, Mokua Flüchtlingssklaven aus Mombasa und Kamba Einwanderern. Einige Duruma sind Moslems, andere christlichen Glaubens. Obgleich Kenias Küste eine turbulente Geschichte hat, wurden die Duruma wenig durch diese beeinflußt. Sie behielten ihre ethnische Identität und Sprache und ihre Traditionen.

Westkwale, Küstenprovinz südlich von Mombasa zur tansanischen Grenze. Dialekte: Von den neun Mijikenda Dialekten ist Duruma die zweite am entferntesten von Giryama sprachwissenschaftlich. Lexikalische Ähnlichkeit 4%ig mit Digo, 66% mit Swahili.

 

. Aktion 468x60

Joomla Template by Joomla51.com